Italienische Vielfalt mit Alnavit

Ob Spaghetti, Spirelli oder Penne – bei Pasta gibt es unendlich viel Variation. Nicht nur, weil es sie allein von der Form und Farbe in mindestens zwanzig Möglichkeiten gibt. Sie lassen sich auch wunderbar mit verschiedensten Lebensmitteln kombinieren. Aber auch glutenfrei? Ja – wir von Alnavit finden, dass Nudeln für alle da sind und bieten daher ausschließlich glutenfreie Pastasorten und -saucen an. Und die können sich sehen lassen.

Glutenfreie Pasta-Vielfalt

Wer auf Italien in seiner Küche nicht verzichten möchte, kann Nudeln aus Vollkornreis oder anderen Pseudogetreidearten probieren. Viele dieser Sorten sind glutenfrei und geben der Mahlzeit eine ganz individuelle Note. Teigwaren aus Vollkornreis oder getreideähnlichen Pflanzenfrüchten wie Buchweizen, Teff und Quinoa erweitern die Möglichkeiten des Pastagenuss‘! Sie haben natürlicherweise eine dunkle Farbe und einen kräftigen Geschmack. Ihre aromatische, meist nussige Note bringt Abwechslung auf den Teller und passt gut zu Gemüsesaucen oder Pesti. Reis- und Buchweizennudeln stammen aus der asiatischen Küche und passen entsprechend gut zu Wokgerichten, Suppen und Salaten nach fernöstlichen Rezepten.

 

 

 

Spaghetti olé

Pasta geht immer - aber Abwechslung soll natürlich trotzdem nicht fehlen! Die Spaghetti mit der besonders dunklen Farbe bestehen zu 100 % aus Bio Vollkorn-Buchweizen. Das bringt nicht nur den besonderen Geschmack mit sich, sondern auch eine gute Portion Ballaststoffe. Einfach wie normale Nudeln kochen und mit Deiner Lieblings Pastasauce genießen!

 

Erfahre hier mehr...

 

 

 

Sportliche Spirelli

Da kichert das Sportlerherz! Mit 14 % Eiweiß ist GrandeMio eine pflanzliche Protein-Quelle und Ballaststoffe stecken natürlich auch noch drin. Die Spirelli aus Reis, Kichererbsen, Teff und Quinoa schmeckt zu jeder Pastasauce, als Nudelsalat oder im Auflauf. So lassen wir uns einen großen Teller Pasta gerne schmecken!

 

Lerne den Protein-Protz kennen...

 

 

 

Klassisch und bissfest

Ein echter Klassiker unter den Nudelformen - in 100 % Vollkorn! Die glutenfreien Alnavit Bio Penne sind aus reinem Naturreis und bringen vollwertige Abwechslung nicht nur in die italienische Küche. Ob mit würzigem Tomatensugo oder aromatischem Pesto, die Vollkornnudeln sind der perfekte Begleiter für kräftige Saucen und in 10-12 Minuten al dente gekocht.

 

Mehr Infos zum Klassiker...

 

 

 

Wenn's mal schnell gehen soll

Die glutenfreie Pasta in Tomatensauce ist in nur 12 Minuten zubereitet – einfach Wasser hinzugeben und kochen. Typisch mediterrane Kräuter, fruchtige Tomatensauce und bissfeste Spirelli in einer praktischen Portionsgröße – perfekt für den schnellen Hunger. Natürlich ohne Zuckerzusatz und Hefeextrakt.

 

Hier geht's zum Produkt...

 

 

 

Wenn's mal schnell gehen soll

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Die glutenfreie Pasta in Pilzsauce ist in nur 12 Minuten zubereitet – nur noch Wasser hinzugeben und kochen, mehr nicht! Die Spirelli bleiben angenehm bissfest und bieten mit Steinpilzen, Champignons und Shitakepilzen den vollen Pilzgenuss! Im praktischen 1-Portionsbeutel – zudem ohne Zuckerzusatz und Hefeextrakt.

 

Hier geht's zum Produkt...

 

 

 

Warenkunde

Buchweizen
Buchweizen ist, trotz des irreführenden Namens, weder eine Weizenart noch hat er etwas mit dem Buchenbaum gemein. Bevor er im späten Mittelalter nach Europa kam, war Buchweizen in Zentralasien beheimatet. Aber missen möchten wir ihn nicht, denn die kleinen eckigen, leicht gräulichen Körner sind vor allem als glutenfreie Alternative in Brot und Pasta beliebt. Wer Buchweizen als Beilage nutzt, sollte ihn vor und nach dem Kochen gründlich waschen, um klebrige Körner zu vermeiden.

Teff
Teff ist eine Zwerghirse-Art und in seiner Heimat Äthiopien noch heute ein sehr wichtiges Getreide. Die kleinen Körner der Teff-Pflanze  schmecken dezent nussig und haben eine leicht süßliche Note. Bei glutenfreien Teigsorten bringt Teff Stabilität.

 

Quinoa
Quinoa ist ein Gänsefußgewächs und gehört auch zu den Pseudogetreiden. Dieser Begriff wird für Gewächse verwendet, die echten Getreidesorten sehr ähnlich sind. Vom Quinoa selbst, der auch Reismelde genannt wird, findet vor allem der Samen der Pflanze häufig Verwendung. Ob rote, weiße oder schwarze Quinoakörner – sie erfreuen sich großer Beliebtheit und werden aufgrund ihres fein-nussigen Geschmacks gern für Beilagen, Gemüsefüllungen, Suppeneinlagen oder Aufläufen verwendet. Gepufft verfeinern sie Müsli und Riegel, Gebäck oder Pfannkuchen. Und nicht zuletzt kann das feine Mehl zum Backen glutenfreier Brote und Brötchen verwendet werden.

Und was gibt es dazu?

Die zweite wichtige Frage, die nach der Pasta-Auswahl ansteht, ist die nach der Sauce. Soll es lieber fruchtig-stückig oder exotisch-cremig sein? Darf es ein Pesto sein mit knackigem, gedünstetem Gemüse? Oder vielleicht doch ganz schlicht mit etwas Salz und frischen Kräutern?

Wie auch die Wahl ausfällt: Alnavit bietet Nudelliebhabern gleich vier Varianten für die schnelle Küche. Lerne die leckeren Pastabegleiter hier kennen:

Hanf auf Deinem Teller

Wir haben bei unseren neuen Pesti Hanfsamen satt verwendet – das bringt nicht nur einen außergewöhnlichen Geschmack, sondern macht das Pesto auch zu einer Protein-Quelle. HanfoRosso enthält neben 23% Hanf auch getrocknete Tomaten und grüne Oliven. Der würzig fruchtige Geschmack passt perfekt zu Pasta jeder Art. Das HanfoRosso hat auf der BIOFACH 2017, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, den "Best New Product Award" in der Kategorie "Trockenprodukte Kochen & Backen" gewonnen.

 

Hier geht's zum Gewinner...

...noch mehr Hanf

Wir haben bei unseren neuen Pesti Hanfsamen satt verwendet – das bringt nicht nur einen außergewöhnlichen Geschmack sondern macht das Pesto auch zu einer Protein-Quelle. HanfoVerde enthält neben 25% Hanf auch Basilikum und Cashewnüsse und schmeichelt mit seinem frisch nussigen Geschmack jeder Pasta.

 

Hier erfährst du mehr...

 

 

 

Frisch und fruchtig

Mit 82 % Gemüse und Quinoa ist der BolognaExpress der rasante Begleiter zu Pasta oder als Grundlage für Pizza und mehr. Die außergewöhnliche Sauce mit 29 % Rote Bete schmeckt fruchtig-würzig und ist natürlich vegan.

 

Entdecke hier den Reisebegleiter...

Exotische Fahrt

Der DelhiExpress lädt ein auf eine kulinarische Reise nach Indien: Die Kombination aus Kokosmilch, Curry, Kreuzkümmel, Koriander, Muskat und Kurkuma lässt Fernweh aufkommen. Die grüne Basis liefert Spinat. Die exotische Sauce schmeckt nicht nur hervorragend zu Reis und Nudeln, sondern peppt auch Fladenbrot auf. Würzig-mild im Geschmack lässt sich die köstliche Sauce auch nach Belieben mit weiteren Zutaten verfeinern. 

 

Mehr Infos hier...

 

 

 

Entdecke leckere Rezepte zum Nachkochen