Glutenfreier Hafer als Nährstofflieferant

Lange Zeit hatte Hafer keinen Platz in der glutenfreien Ernährung. Doch unter den richtigen Voraussetzungen kann er – gerade aufgrund seiner wertvollen Nährstoffe – eine gute Ergänzung im Rahmen einer glutenfreien Diät sein. Wir zeigen Euch, was in dem beliebten Getreide steckt, worauf Ihr beim Verzehr von Hafer achten solltet, wenn Ihr Euch glutenfrei ernährt, und welche Vielfalt unser Sortiment bietet.
 

Ist Hafer immer glutenfrei?

Handelsüblicher Hafer ist nicht glutenfrei – denn sowohl im Anbau als auch in der Lieferkette kommt es oft zu Verunreinigungen durch andere glutenhaltige Getreidesorten, wie zum Beispiel Weizen oder Gerste. Er ist daher nicht für eine glutenfreie Ernährung geeignet.  

 

Aber: Hafer ist nicht gleich Hafer. Wird er sorgfältig ausgewählt, kann er problemlos in die glutenfreie Ernährung integriert werden. Es gibt Hafer, der eigens für Zöliakie-Betroffene angebaut wird. Vom Anbau bis zur Verarbeitung wird jeder Schritt kontrolliert. So kann garantiert werden, dass der Hafer nicht mit anderen Getreidesorten in Berührung kommt. Da er nicht kontaminiert ist, kann er als glutenfrei gekennzeichnet werden.

Welche Vorteile bringt Hafer mit sich?

Der wohl größte Vorteil des Hafers sind seine vielen wertvollen Nährstoffe. Dazu zählen unter anderem Vitamin B1, Zink, Eisen und Magnesium. Außerdem hat Hafer einen höheren Eiweißgehalt als beispielsweise Mais, Reis oder Hirse und enthält Ballaststoffe. Auch geschmacklich stellt er durch seinen ursprünglichen Getreidegeschmack, vor allem für Zöliakie-Betroffene, eine Bereicherung dar. Dadurch fällt es Betroffenen oft leichter, sich konsequent glutenfrei zu ernähren.

Wie stellt Alnavit sicher, dass der in den Produkten verwendete Hafer glutenfrei ist?

Lebensmittel dürfen nur als glutenfrei gekennzeichnet werden, wenn der Glutengehalt unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Wert von 20 parts per million (ppm) liegt. Das entspricht 20 mg Gluten pro Kilogramm. Diese Richtlinie gilt auch für Produkte, die glutenfreien Hafer enthalten. Unser Qualitätsmanagement stellt kontinuierlich sicher, dass diese Grenze nicht überschritten wird. Dazu werden die Produkte vor ihrer Auslieferung stichprobenartig analysiert. Erst wenn der Test eindeutig ausfällt, werden die neuen Produkte eingeführt. So kann gewährleistet werden, dass sie tatsächlich glutenfrei sind.

Verträgt jeder Mensch glutenfreien Hafer?

Unterschiedliche klinische Studien belegen, dass glutenfreier Hafer von nahezu allen Zöliakie-Betroffenen vertragen wird. Es gibt jedoch wenige Menschen, die auch auf glutenfreien Hafer mit Symptomen reagieren. Wenn Beschwerden auftreten, sollte ein Arzt konsultiert werden, da eine Haferunverträglichkeit vorliegen kann.

Was sollten Zöliakie-Betroffene beim Verzehr von glutenfreiem Hafer beachten?

  1. Es sollten nur Haferprodukte verwendet werden, die mit dem Symbol der durchgestrichenen Ähre gekennzeichnet sind. Nur so ist sichergestellt, dass es sich um nicht kontaminierten Hafer handelt.
  2. Bevor glutenfreier Hafer in die Ernährung eingeführt wird, sollten sich Zöliakie-Betroffene ärztlichen Rat einholen. Der Arzt kann beurteilen, ob die Antikörperwerte im Blut im Normbereich liegen und der Betroffene beschwerdefrei ist. Nur unter diesen Voraussetzungen können ggf. Nebenwirkungen des Hafers erkannt werden.
  3. Ratsam ist es, die verzehrte Hafermenge zu Beginn langsam zu steigern, um den Körper schrittweise an den hohen Ballaststoffgehalt zu gewöhnen.
  4. Weitere Hinweise zum Thema Hafer in der glutenfreien Ernährung stellt die Deutsche Zöliakie Gesellschaft in ihren FAQ zur Verfügung.

Hafer Produkte von Alnavit

In unserem Alnavit FREI VON Sortiment bieten wir inzwischen einige Produkte mit glutenfreiem Hafer an, um die Produktvielfalt für Zöliakie-Betroffene zu erweitern. Hier ein paar Beispiele:

Bio Hafer Müslikeks

Müsli to Go: Mit hochwertigen Zutaten wie Cranberrys, Cashewnüssen und Haselnüssen sind die Alnavit Bio Hafer Müslikekse ein leckerer Snack für zwischendurch. Der nussige Geschmack und der knusprige Biss sorgen für glutenfreien Genuss.

Bio Hafer Porridges

Vollwertig und ballaststoffreich: Die glutenfreien Hafer Porridges von Alnavit sind in nur 3 Minuten zubereitet und sorgen für einen wohlig warmen Start in den Tag. Man kann zwischen der Basis- und Schoko-Variante wählen.

Bio Hafer Knusper

Für alle, die gerne knusprig in den Tag starten, bieten sich die im Ofen gerösteten Hafer Knusper Müslis von Alnavit an – je nach Geschmack schokoladig oder fruchtig-beerig.

Bio Hafer Knusper Müsli

Das im Ofen goldbraun geröstete Bio Hafer Knusper Müsli von Alnavit hat einen aromatisch-nussigen Geschmack und wurde dafür sogar mit dem Free From Food Award 2017 ausgezeichnet.

Bio Haferflocken

Haferflocken dürfen auf keinem Frühstückstisch fehlen. Die glutenfreien Kleinblatt-Haferflocken von Alnavit sind eine ballaststoffreiche und vollwertige Bereicherung für die glutenfreie Ernährung. Zusätzlich enthalten sie Eisen und Zink.

Bio Hafer Spritzgebäck

Das gluten- und laktosefreie Bio Hafer Spritzgebäck ist mit seiner feinen Zitronennote und zart-mürben Konsistenz ein süßer Keks, der Kindern und Erwachsenen gleichermaßen schmeckt. Er ist frei von den Hauptallergenen Ei und Erdnuss und auch Veganer kommen auf ihre Kosten.

Das könnte dich auch interessieren

>> Der Einstieg in einen glutenfreien Alltag ist gar nicht so schwer, wenn man auf ein paar wesentliche Dinge achtet. Erfahre hier mehr dazu.

>> Erfahre mehr über das Alnavit FREI VON Sortiment und an welchen Merkmalen Du die besten Produkte für bewussten Genuss erkennst. Hier entlang

>> Ein glutenfreier Alltag wird gerade unterwegs schnell zur Herausforderung. Erfahre hier, wie Du ihn problemlos meisterst.