Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen und waschen. 600 g erst in Röschen teilen und dann in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Restlichen Blumenkohl in kleine Stücke schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  2. 1 EL Butter oder Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen, Blumenkohlstückchen dazu geben und mit anbraten. Kokosmilch und Brühe angießen und abgedeckt 15 Min. köcheln lassen.
  3. Von der Zitrone 1 TL Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides zur Kokossauce geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Alnavit Vollkornpenne nach Packungsangabe zubereiten und abschütten.
  5. 1 EL Butter oder Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Blumenkohlscheiben bei niedriger Hitze von beiden Seiten 6-8 Min. langsam braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Haselnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  7. Penne mit der Sauce mischen und auf Teller verteilen. Die Blumenkohlscheiben darüber geben und mit Basilikumblättern und Haselnüssen bestreut servieren.

Vollkornpenne mit Blumenkohl und Kokos


glutenfrei

laktosefrei

ca. 40 min.

Zutaten

Für 4 Portionen