Zubereitung

  1. Die Zucchini und Aubergine in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren. Das Gemüse auf ein Backblech legen, Zucchini und Aubergine mit Olivenöl beträufeln.
  2. Unter dem Backofen-Grill ca. 10 Minuten grillen. Zucchini und Aubergine nach 5 Minuten wenden. Die Paprika abkühlen lassen, häuten und in feine Streifen schneiden.
  3. Aus dem Frischkäse, den Kräutern und Gewürzen eine Creme anrühren. Reisbrotscheiben mit der Frischkäsecreme bestreichen und mit dem gegrillten Gemüse belegen. Jeweils 3 belegte Scheiben aufeinander legen und mit einer unbestrichenen Scheibe abschließen.
  4. Die geschichteten Brote fest mit Frischhaltefolie umwickeln, in den Kühlschrank stellen und nach einer Stunde Kühlzeit in Würfel schneiden.
Tipp:
Die Tramezzini können als Häppchen gereicht werden. Dafür sieht ein Holzspieß, der durch die Würfel gesteckt wird, sehr gut aus.

Tramezzini mit gegrilltem Gemüse


glutenfrei

ca. 35 min.

Zutaten

Für 4 Portionen