Zubereitung

  1. Hirse in einem Sieb unter heißem Wasser abwaschen.
  2. Gemüse Bouillon aufkochen und die Hirse etwa 5-10 Minuten darin köcheln. Nochmals 100 ml Bio Gemüse Bouillon dazu geben und 10-15 Min. weiter köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten: Zwiebeln und Knoblauchzehe fein würfeln, restliches Gemüse waschen. Paprika in feine Streifen und Möhre in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze vierteln.
  4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst Knoblauch und Zwiebeln mit Möhren, Erbsen und Paprika anbraten. Anschließend die Zuckerschoten dazu geben und zum Schluss die Pilze kurz mitbraten.
  5. Das Gemüse nach Belieben mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Paprikapulver würzen. Die Hirse unter das Gemüse mischen und kurz weiterbraten.
  6. Zum Schluss die Hirse-Gemüse Pfanne mit 2 EL Zitronensaft und gehackter Petersilie verfeinern und nochmals abschmecken.
Lecker dazu:
250 g Naturjoghurt mit etwas gehacktem Knoblauch, Schnittlauchröllchen und gehackter Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und als Dip dazu servieren.
Tipp:
Die Hirse-Gemüse Pfanne schmeckt auch kalt als Salat! Dazu nach Geschmack nach dem Kochen noch mit weiterem rohen Gemüse (z.B. Tomaten oder Gurken) ergänzen.

Hirse-Gemüse Pfanne


glutenfrei

laktosefrei

ca. 30 min.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 200 g Hirse
  • 200 ml Alnavit Bio Gemüse Bouillon
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1 kleine Möhre
  • 50 g Zuckerschoten
  • 100 g Pilze
  • 130 g Erbsen (TK)
  • 2 EL Rapsöl
  • Pfeffer, Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • Italienische Kräuter, getrocknet
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 Bund gehackte Petersilie