Zubereitung

  1. Bio Mehl Mix mit allen weiteren trockenen Zutaten vermischen. Milch und Butter in einem Topf erwärmen und zusammen mit den Eiern zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Handmixers gut verrühren und ca. 30 bis 40 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig in drei Portionen teilen und jede Teigportion zu einer langen Rolle formen. Aus den drei Teigrollen einen Zopf flechten und den Hefezopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  3. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Den Hefezopf noch einmal 15 Minuten gehen lassen. Anschließend das Eigelb mit der Sahne verquirlen und den Zopf damit einpinseln.
  4. Den Zopf bei 170 °C ca. 30 Minuten backen. Klopftest machen - klingt der Hefezopf hohl, ist er gar.
Tipp:
Der Hefezopf kann nach Belieben auch mit Hagelzucker oder Mandeln bestreut und/ oder mit Rosinen zubereitet werden.

Hefezopf


glutenfrei

ca. 20 min.

Zutaten

Für 1 großer Zopf

  • 500 g Alnavit Bio Mehl Mix
  • 1 Pck. Bio-Trockenhefe
  • 3-4 EL Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • 250 ml Milch
  • 50 g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne zum Bepinseln