Zubereitung

  1. Die Datteln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Haferflocken, Nüsse, Ölsaaten, Kerne und Buchweizen in eine große Schüssel geben.
  3. Die Datteln in einem Zerkleinerer oder mit dem Pürierstab so gut es geht pürieren.
  4. Das Kakao- und Vanillepulver sowie Zimt und Salz unterrühren.
  5. Den klebrigen Mix über den trockenen Zutaten verteilen und gut vermengen.
  6. Das Müsli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 160 ° Umluft 10 Minuten backen. Dann alles einmal umrühren und das Blech anders herum in den Ofen schieben und das Müsli für weitere 8-10 Minuten backen.
  7. Das Müsli komplett auskühlen lassen bevor es in einen luftdichten Behälter umgefüllt werden kann.
  8. Das Dattel-Kakao-Müsli hält sich luftdicht verschlossen ca. 3-4 Monate.

Dattel-Kakao-Müsli


glutenfrei

laktosefrei

ca. 30 min.

Zutaten

Für 450 g Müsli

  • 200 g Alnavit Bio Haferflocken Großblatt
  • 100 g Nüsse nach Wahl (z.B. Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln)
  • 50 g gemischte Ölsaaten und Kerne (z.B. Kürbis- oder Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam)
  • 50 g gekeimter Buchweizen
  • 50 g Datteln
  • 2 EL Kakaopulver
  • eine Prise Vanillepulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Meer- oder Steinsalz