Zubereitung

  1. Die Bio Schoko Cookies in einer Schüssel fein zerbröseln.
  2. Die weiße Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
  3. Aroniasaft in einem Topf kurz aufkochen und sofort vom Herd nehmen.
  4. Den Aroniasaft in die Kuvertüre einrühren, gut vermengen und die Butter hinzugeben. Anschließend mit den Cookiebröseln vermischen. Alles zusammen gut vermengen, die Masse in einen Gefrierbeutel geben und mindestens 2-3 Stunden kühl stellen.
  5. Die gekühlte Pralinenmasse mit einem Teelöffel portionieren und mit den Händen kleine Kugeln formen. Mit einer Gabel etwas flüssige Kuvertüre aufnehmen und die Pralinen damit verzieren.
  6. Die geformten Pralinen nochmals für eine halbe Stunde kühlen und servieren.

Aronia Pralinen


glutenfrei

ca. 40 min.

Zutaten

Für 25 Stück